Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade – Die „gesunde“ Schokolade

Für Alle, die es süß mögen hier leider eine Hiobsbotschaft: Nur dunkle Zartbitter Schoki ist gesund! Eigentlich wusste man das ja schon im Vorhinein, denn in der industriell gefertigten Milchschokolade sind nicht nur Unmengen Zucker enthalten, sondern es wird auch die gesunde Wirkung des Ausgangsstoffe Kakao zunichte gemacht. Dunkle Schokolade enthält nämlich viele Antioxidantien, die durch das hinzugefügte Milchpulver an Wirkung verlieren. Dunkle Schokolade beeinflusst demnach die Anzahl der sogenannten „freien Radikalen“ im Körper, die für Zellalterung zuständig sind. Es lohnt sich also auch mal zum Regal mit den Schokotafeln mit 70% Kakoanteil zu stiefel. Außerdem kann man von dunkler Schokolade nicht ganz so viel essen, wie von Milchschokolade was im Umkehrschluss bedeutet, dass man Kalorien spart.

Dunkle Schokolade ist jedoch nicht nur aufgrund ihrer antioxidativen so gesund, sondern auch weil es nach dem Schokogenuss zu einer Serotoninausschüttung im Gehirn kommt und es so einem Motivationsschub kommt, der Stress abbaut. Außerdem ist das „Zucker-Hoch“ bei dunkler Schokolade nicht so gravierend wie bei Milchschokolade.

Hautbestandteil der dunklen Schokolade sind Flavanole, die die eben genannte antioxidative Wirkung erzielen. Natürlich sind auch Kakaoöle und diverse Proteine, wie auch Theobromin vertreten. 

Ebenfalls vertreten sind Koffein, Histamin und Eiweiße.

anregend
vitalisierend
aufbauend
genesend
Hier kannst du ausgewählte Superfoods online bestellen und dir liefern lassen

ENJOY – live smooth!