Lucuma

Lucuma

Lucuma – Die zuckersüße Versuchung der Inkas

Lucuma, nicht zu verwechseln mit Curcuma, ist eine süßlich schmeckende Frucht die, ebenso wie Guarana auch, aus Südamerika kommt. Dort wurde sie bereits von den Inka kultiviert und zum Süßen von Speisen genutzt. Wer bereits in Südamerika unterwegs war, weiß dass sich die Vorliebe für Süßes gerade in Ecuador und Peru bis heute hält. Lucumas in Deutschland frisch zu bekommen ist nahezu unmöglich, weswegen sich die Lucuma vor allem als Pulver durchgesetzt hat.

Trotz ihres unscheinbaren Äußeren ist die Lucuma als Superfood sehr vielseitig einsetzbar, denn sie hilft nicht nur gegen Depressionen und sorgt für ein schönes Hautbild, sondern hilft auch unseren grauen Zellen auf die Sprünge. Durch das enthaltene Niacin, das als Botenstoff zwischen den Neuronen fungiert, können Informationen besser übertragen werden. Ebenfalls ist Niacin auch für unseren Verdauungstrakt von Bedeutung.

Lucuma macht nicht nur „flott im Kopf“, sondern ist durch seinen süßlichen Geschmack auch wunderbar in Smoothies oder das Müsli zu integrieren. 

Neben Niacin beinhaltet Lucuma eine ganze Bandbreite weiterer wichtiger Vitamine und Spurenelemente, wie beispielsweise Eisen, Carotine, Zink und viele Antioxidantien die helfen auch weiterhin nicht nur im Kopf jung zu bleiben.

aufbauend
aufblühend
kräftigend
vitalisieren
Hier kannst du ausgewählte Superfoods online bestellen und dir liefern lassen

ENJOY – live smooth!