Marines Phytoplankton

Marines Phytoplankton

Marines Phytoplankton – Brauchen wir bald keine Kühe mehr?

Marines Phytoplankton klingt, unter uns gesagt, schon abenteuerlich, aber warum soll für uns etwas schlecht sein, wovon sich das größte Säugetier der Welt ernährt?! So klein und unscheinbar Phytoplasma auch aussieht, es hält die ganze Welt in den Angeln. Laut Studien ist es verantwortlich für etwa 90% des Sauerstoffs in der Luft, sowie für das Existieren einer Vielzahl von Lebensformen. Phytoplankton wird sogar im Zusammenhang mit Wetterphänomenen gesehen. Der Blauwal, der sich fast ausschließlich von marinem Phytoplankton ernährt, gehört zu den gesündesten Säugetieren auf der ganzen Welt. Forscher sind der Meinung, dass seine Langlebigkeit (bis zu 150 Jahre) vor allem auch auf seine Nahrung zurückzuführen sei.

Bei all den leckeren Gerichten, die die Menschheit zu bieten hat fragt man sich zu recht: Warum sollte ich mikroskopisch kleine Algen essen? Die Antwort darauf ist, dass diese Algen sämtliche essentielle Vitamine und Mineralstoffe enthalten und dabei kaum Kalorien haben. Auch wichtige Aminobausteine sind in diesem Super-Food zu finden. Neben den ungesättigten Fettsäuren, machen auch die enthaltenen Antioxidantien aus der Alge einen echten Geheimtipp.

Marines Phytoplankton stärkt und vitalisiert den kompletten Organismus und bewahrt mit den vielen Antioxidantien eine schöne Haut.

Die wirksamen Bestandteile von Phytoplankton sind nahezu alle Vitamine von A bis D, sowie alle 9 essentiellen Aminosäuren und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Sie sind einfach echte Nahrungs-Schätze, diese Mini-Algen!

harmoniserend
detoxend
aufbauend
kräftigen
Hier kannst du ausgewählte Superfoods online bestellen und dir liefern lassen

ENJOY – live smooth!