natürliches Pflege-Schönheits-Ritual

natürliches Pflege-Schönheits-Ritual

Dies ist ein 100% natürliches Pflege-Schönheits-Ritual für dein Gesicht.

Besser gesagt, ein natürliches Pflege-Ritual für deine Haut. Denn jede Haut braucht einfach ab und an besondere Zuwendung und Pflege. Sie ist ständig den „Herausforderungen äusserer Umstände“ ausgesetzt – sei es die Sonne im Sommer, die Kälte im Winter, die trockene Luft zur kalten Jahreszeit,…

Aber nicht nur das, unsere Haut ist immer auch Ausdruck unseres inneren „Öko-Systems“. Die Nahrung, die wir zu uns nehmen, das Wasser, das wir trinken, die Luft die wir atmen – diese drei Faktoren bilden die Grundlage für eine reine, strahlende Haut.

Aber manchmal sind es auch unsere Hormone oder die Funktion unserer Organe, Umwelteinflüsse – und damit meine ich nicht nur die „Gifte“ die wir in der Großstadt einatmen, sondern auch die „emotionalen Gifte“, denen wir alltäglich ausgesetzt sind. Diese Belastungen stellen unsere Haut vor zusätzliche Herausforderungen und dann ist es ratsam, der Haut etwas Unterstützung zu geben – ihr etwas Ruhe zu gönnen.

Und meist haben wir es selbst auch nötig, wenn „die Haut sich schon bei uns bemerkbar macht“ 😉

!Hiermit haben wir also wieder eine ideale Situation, die nach einem Schönheits-Pflege-Ritual verlangt! Die nach etwas Zeit, Innenschau und Ruhe – gepaart mit Streichel-Einheiten für unser Äußeres – gerade zu ruft.

Das Ritual:

Du wirst für das Pflege-Ritual folgendes benötigen:

  • Eine große, hitzebeständige Schüssel
  • Wasser, das du zum Kochen bringst
  • Ein großes Handtuch und ein kleines, sauberes Tuch
  • ein paar Tropfen eines ätherischen Öls (es sollte 100% natürlich sein)
  • Kokos-öl
  • Eine halbe Zitrone
  • Heilerde

Mmmhh – Heilerde, das klingt vielleicht nicht so anregend, aber wusstest du, dass im alten Ägypten die Heilerde neben Milch und Honig ein fester Bestandteil der Schönheits-Pflege-Rituale der Ägypterinnen war – auch der von Kleopatra?

aufblühen
reinigen
de-stressen
beruhigen
regenerieren
harmonisieren

Die Vorbereitung – ist fast das Wichtigste.

Schaff dir erst mal einen Time-Slot, also freie Zeit, von mindestens 30 Minuten und mach es dir schön. Schaff dir deine Umgebung so, das du entspannen kannst und ein bisschen den Alltagsdruck lösen und den Stress loslassen kannst.

Ich mach mir immer gerne Entspannungs-, oder Meditationsmusik an und zünde mir ein paar Kerzen und meine Duftlampe an. Ich wähle meiste eine Zimt-Orangen-Note, denn diese Düfte entspannen zusätzlich.

Dann setze mich kurz hin, schließe meine Augen und nehme ein paar tiefe Atemzüge um bei mir anzukommen. Dann lausche ich für 5-8 Atemzüge einmal nur mir und meinem Rauschen. Wenn ich spüre, das Ruhe in mich kommt, dann weiß ich, das ich jetzt bereit bin, mir etwas richtig Wohltuendes zu geben.

Das Pflege-Ritual:

Bring das Wasser in einem Topf zum kochen. Während das Wasser kocht kannst du die Heilerde-Maske schon einmal vorbereiten, indem du sie, der Beschreibung auf der Verpackung folgend, in Wasser auflöst und zu einer cremigen Masse anrührst.

Nimm dann das Kokos-öl zur Hand und reinige damit dein Gesicht von Make-up Resten und sonstigen Ablagerungen, indem du das Öl sanft aufträgst und dann mit einem sauberen Tuch abnimmst.

Gieße das heiße Wasser dann in die hitzebeständige Schüssel und gib ein paar Tropfen des ätherischen Öls hinzu. Setz dich nun so, das dein Gesicht ca. einen halben Meter abstand von der Schüssel hat und halte es über den Wasserdampf und lege das Handtuch über deinen Kopf & die Schüssel.

„Bedampfe“ nun so dein Gesicht und deine Poren für die nächsten Minuten und atme dabei langsam und tief ein und aus. Komm ruhig mal unter deinem Tuch hervor, wenn dir danach ist, nimm en paar Atemzüge und „dampfe“ dann einfach weiter.

Wen du fertig gedampft hast, trockne dein Gesicht ab und nimm die halbe Zitrone zur Hand und reibe sie sanft über dein Gesicht, so wie du es mit einem Toner behandeln würdest, aber sei vorsichtig mit deinen Augen und lass diese Partie aus.

Die Säure der Zitrone wirkt wie eine sanfte Micro-Dermabrassion und ist ein wichtiger Teil dieses Pflege-Rituals.

Nun kommt die „Schlamm-Maske“ dazu, um das Pflegeritual abzurunden. Trage dazu die Heilerde-Paste auf dein Gesicht auf und lehn dich für 15 Minuten zurück oder leg dich hin. Lass die Maske ihre Wirkung entfalten und entspanne dich dabei. Du kannst eine kleine Atemmeditation dazu machen, oder ganz bewusst in deinen Körper hineinspüren und deine Aufmerksamkeit auf deine verspannten Stellen richten und diese lockern, indem du bewusst in sie hineinatmest.

Nach den 15 Minuten kannst du dann die Maske abwaschen, dein Gesicht trocknen und mit Kokos-Öl oder deiner bevorzugten Feuchtigkeitscreme pflegen.

Der Ausklang:

Das Pflege-Ritual ist nun zu Ende, nimm dir aber trotzdem noch ein paar Minuten, und spüre nach! Fühle, wie klar sich dein Gesicht anfühlt, wie die Haut frisch atmen kann und lass dies noch etwas auf dich einwirken.

Deine Haut wird nach dem Ritual:

  • gereinigte Poren haben
  • erkennbar strahlender sein
  • mehr Spannkraft haben
  • eindeutige Verbesserung von Hautirritationen aufzeigen

glowpamper your soul!

Die kleine Einkaufsliste zum Pflege-Schönheits-Ritual

…lass es dir doch einfach nach Hause bringen…

Zu diesem Schönheits-Pflege-Ritual hat uns die New Yorkerin Lula Brown inspiriert.