Cashew

Cashew

Cashewkerne – die brasilianischen „Elefantenläuse“

Cashewnüsse kommen ursprünglich aus Brasilien und werden dort bereits seit Jahrhunderten genutzt. Dort werden jedoch nicht nur die Nüsse des Baumes verwendet, sondern auch die Cashew-Äpfel, aus denen Marmelade und Wein hergestellt werden. Die Cashewnüsse hingegen müssen erst aufwendig von ihrer ungenießbaren Schale befreit werden, ehe sie verzehrt werden können.

Das Superfood Cashew ist eine relativ fettarme Nuss, die durch ihren leicht süßlichen Geschmack besticht. In der Nuss enthalten sind neben vielen ungesättigten Fetten auch Tryptophan, welches eine antidepressive Wirkung auf den Organismus hat. Zudem reduzieren die enthaltenen Proanthocyanidine das Krebsrisiko. Auch Magnesium und Calcium, sowie Selen und Kupfer sind in dem kleinen Alleskönner vorhanden und unterstützen das Knochengerüst, die Nerven und die Haut.

Cashewnüsse sind durch ihre vielen gesunden Inhaltsstoffe und durch ihren geringeren Fettanteil im Vergleich zu andere Nüsse wahre Alleskönner. Sie wirken blutdrucksenkend, antioxidativ und antidepressiv.

Die kleine Nuss wird durch Tryptophan, Proanthocyanidine, Magnesium, Kupfer, Selen und Calcium, sowie zahlreiche weitere Inhaltsstoffe zu einem wirklich gesunden Snack und fördern, regelmäßig verzehrt, das allgemeine Wohlbefinden.

de-stressend
erheiternd
harmonisierend
kräftigend
Hier kannst du ausgewählte Superfoods online bestellen und dir liefern lassen

ENJOY – live smooth!