Erdbeere

Erdbeere

Die Erdbeere – Liebesbeere der alten Ägypter

Neben der Blaubeere, ist die Erdbeere wohl eine der bekanntesten Beeren weltweit. Kein Wunder, denn die Kultivierung der Erdbeere kann bis in das alte Ägypten rückverfolgt werden. Dort galt die Erdbeere als wirkungsvolles Aphrodisiakum und war vor allem der Oberschicht vorbehalten. Auch die Römer schätzen diese Frucht aufgrund ihrer aphrodisierenden Wirkung. Heute wird die Erdbeere vor allem aus einem Grund gegessen: Sie ist einfach verdammt lecker!

Doch in der Superfood Erdbeere steckt noch weitaus mehr, als nur guter Geschmack! Die Erdbeere gilt nicht ohne Grund als „gesündestes Lebensmittel der Welt“, denn sie ist nicht nur äußerst kalorienarm, sondern liefert ihren Genießern ein wahres Meer an Antioxidantien und schützt damit nicht nur vor Zellalterung, sondern hält auch den Blutzucker stabil und lindert Krebsbeschwerden. Ebenfalls sorgen Erdbeeren dafür, dass Herz und Gehirn leistungsstark und gesund bleiben.

Erdbeeren fördern ein jugendliches Aussehen und helfen Zellmutationen zu vermeiden und damit das Krebsrisiko zu senken. Zudem fördern die enthaltenen Enzyme die Darmentgiftung.

Als Hauptbestandteile der Erdbeere sind neben Wasser, Folsäure, VitaminC, Kalium, Magnesium und wichtige Phenolsäuren.

detoxen
aphrodisierend
anregend
entschlackend
Hier kannst du ausgewählte Superfoods online bestellen und dir liefern lassen

ENJOY – live smooth!